Basiskurs Mensch-Hund-Teams

Basiskurs für Mensch-Hund-Teams

Zum vergrößern auf das Bild klicken

Der Basiskurs für Mensch-Hund-Teams zielt auf eine gute Verständigung zwischen HalterIn und Hund im Alltag. Deshalb besprechen wir, wie Hunde lernen. Die Erkenntnisse setzen wir dann in Übungen um. Anfänglich sind wir auf dem eingezäunten Gelände am Tierschutzzentrum Ehrenkirchen. Später üben wir die Kommandos auch unter Ablenkung in der Stadt oder im Wald. Die Stunden bauen aufeinander auf.

 

Was?

  • Grundkommandos (z.B. Sitz, Platz, Bleib): Im Basiskurs werden die Grundkommandos erarbeitet. Dabei haben wir die Möglichkeit auf Fragen einzugehen und das gelernte auch unter Ablenkung umzusetzen.
  • Körpersprache: Sie möchten Ihren Hund gerne besser verstehen? Hier haben wir die Gelegenheit auch auf die Körpersprache der Hunde einzugehen.

Wann und Wo?

Ab Ende Januar.

Der Basiskurs findet auf dem eingezäunten Gelände des Tierschutzzentrums Ehrenkirchen statt. Die letzten Stunden des Kurses verbringen wir entweder im Wald oder in der Stadt. So können wir das Trainierte auch im Alltag anwenden.

https://www.tierrettung-freiburg.de/

Wer?

Der Kurs ist für Hunde ab der 20. Lebenswoche und deren HalterInnen.

Voraussetzung für den Basiskurs

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Erstgespräch. Damit alle Teilnehmenden von dem Kurs profitieren können, müssen wir die einzelnen Charaktere und den Trainingsstand einschätzen können. Dafür vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Erstgespräch. Ausgenommen sind Mensch-Hund-Teams die bereits an Einzelstunden oder Sozialisierungstreffen teilgenommen haben. Ebenso Hunde die wir aus dem Tierschutzzentrum Ehrenkirchen kennen.

Bitte mitbringen

  • kurze/lange Leine (5m)
  • Lieblingsbelohnung (Leckerchen und ggf. Spielzeug)
  • den Hund 🙂

Kosten

Eine Übersicht der Kosten finden Sie hier.