Benimm Dich!

Die 4 Säulen einer guten Ausbildung

Die Grundlagen eines guten Benehmens werden hier geschult und gefestigt. Dazu zählt die Leinenführung, Sitz, Platz und das Warten des Hundes in der zweiten Reihe. Der “Benimm Dich!”-Kurs versteht sich als Folgekurs des Junghundekurses und geht über 20 Termine, die auf 6 Monate verteilt werden.

In diesem Kurs bieten wir

  • 4 intensive Einheiten zum Thema Sitz, Platz und Bleib
  • kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten
  • 4 intensive Einheiten zum Thema Rückruf und Impulskontrolle
  • kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten
  • 4 intensive Einheiten zum Thema Leinenführung
  • kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten
  • 4 intensive Einheiten zum Thema Führen, Folgen sowie Handling
  • kleine Zwischenprüfung zur Kontrolle des Erlernten

So gehen wir vor

  • Ankommen auf dem Hundeplatz und gemeinsam zur Ruhe kommen
  • Theorie und Praxis im angenehmen Wechsel
  • Meistern verschiedener Aufgaben
  • Verschnaufpausen für den Hund
  • Gemeinsame Abschlussrunde
  • Verteilen der Handouts für Zuhause

Die Fakten

  • Dauer: 6 Monate
  • Beginn: könnt ihr der Infobox rechts entnehmen
  • Wo: eingezäuntes Gelände am Tierschutzzentrum Ehrenkirchen – ggf. auch an öffentlichen Orten.
  • Gruppengröße: max. 3 – 6 Mensch-Hunde-Teams.
  • Alter der Hunde: ab 10 Monaten.
  • Kosten: die aktuellen Preise findet ihr hier.

Das Konzept kommt euch bekannt vor? Na, kein Wunder! Jeder hat so seine Stärken; wir können Hund, Raphaela Niewerth von www.hundeschulkonzepte kann Konzepte. Daher haben wir uns entsprechende Unterstützung bei ihr geholt! =)